GANZ NAH

Hier wird Jörg Volleth als Redner im Stadtrat an einem Tischmikrofon gezeigt.

In der Wahl am 15. März 2020 will ich Oberbürgermeister werden und Erlangen besser machen.

Erlangen bedeutet Heimat für mich. Ich möchte, dass die Menschen gerne in Erlangen leben. Durch meine lange Zugehörigkeit im Erlanger Stadtrat habe ich gelernt, neue Herausforderungen anzunehmen, keine Konflikte zu scheuen und für Überzeugungen zu kämpfen.

Ich möchte Oberbürgermeister von Erlangen werden – bitte unterstützen Sie mich dabei.

ganz privat

Ich bin am 27.06.1971 in Erlangen geboren.
Zusammen mit meinen beiden Brüdern bin ich auf dem Bauernhof meiner Eltern in Erlangen-Hüttendorf aufgewachsen.
Ich bin evangelisch und seit 1994 mit meiner Frau Sandra verheiratet. Wir haben uns 1998 in Hüttendorf ein Haus gebaut. Dort leben wir zusammen mit unseren Töchtern Jana, Hannah und Sinah. Und unser Hund Spicky gehört auch dazu.
Wir sind eine sehr naturverbundene Familie. Die Pflege unseres Gartens, der Spaziergang in der Natur ist für uns genauso selbstverständlich wie der Familienurlaub auf dem Fahrrad.

Hobbys

Ich bin ein sportlicher Mensch, vom Fußballspielen, über Jogging, Kraftsport und Kampfsport bis hin zur Erlanger Traditionssportart dem Rad fahren bin ich vielfältig sportlich unterwegs.

Meine große Leidenschaft ist die Blasmusik. In meiner Jugend habe ich 10 Jahre für den Musikverein Eltersdorf Trompete gespielt und stand auf vielen Brettern, die die Welt bedeuten.

Zum Entspannen lese ich sehr gerne. Am liebsten bin ich aber im Kreise meiner Familie bei Gesprächen, Spiel und Alltag. Meine Familie ist meine Stütze und mein Rückgrat.

Im Stadtrat

  • Mitglied in Umwelt-, Verkehrs- und Planungsausschuss/Werkausschuss EB 77, Bauausschuss/Werkausschuss Entwässerungsbetrieb, Sportausschuss
  • Aufsichtsrat Erlanger Stadtwerke AG (stv. Vorsitzender), Verbandsversammlung Zweckverband Verkehrsverbund Großraum Nürnberg, Verbandsversammlung Zweckverband Abfallwirtschaft
  • Planungsausschuss Planungsverband Region Nürnberg
  • Deutscher Städtetag (Hauptversammlung)
  • Stadtteilsprecher: Frauenaurach, Kriegenbrunn, Hüttendorf, Neuses
  • Sprecher für Abfallwirtschaft, Bau + Klärwerk + Entwässerung, Eigenbetrieb 77 (Stadtgrün, Abfallwirtschaft und Straßenreinigung), EStW, Gebäudemanagement, Landwirtschaft, ÖPNV + Busverkehr, Polizei, Umwelt, Verkehrs- u. Planungspolitik

politisch engagiert

  • 21.03.2019 Wahl zum Oberbürgermeister-Kandidat der Erlanger CSU
  • 2018 Wahl zum Vorsitzenden der CSU-Stadtratsfraktion Erlangen
  • 2011 Wahl zum stellvertretenden Vorsitzenden der CSU-Stadtratsfraktion Erlangen
  • 01.05.2008 Mitglied des Stadtrats der Stadt Erlangen
  • 2009 Wahl zum stellvertretenden CSU-Kreisvorsitzenden
  • 2007 Wahl zum Vorsitzenden des CSU-Ortsverbands Frauenaurach, Kriegenbrunn, Hüttendorf, Neuses
  • 2002 Mitglied des Ortsbeirates Hüttendorf
  • 1996 Eintritt in die CSU

Beruf und Ausbildung

  • 2013 Koordinator für das Polizeiliche Einsatztraining am Standort Erlangen
  • 2008 - 2013 Einsatztrainer beim Polizeipräsidium Mittelfranken
  • 1997 - 2008 Polizeiinspektion Erlangen-Stadt
  • 1993 - 1997 Polizeipräsidium München
  • 1989 - 1993 Ausbildung zum Polizeibeamten in Würzburg, Nürnberg und Eichstätt
  • 1989 Abschluss an der Städtischen Wirtschaftsschule
  • 1977 - 1981 Grundschule Frauenaurach

Vereine

  • Freiwillige Feuerwehr Hüttendorf
  • TSV Frauenaurach
  • Musikverein Eltersdorf
  • Heimat- und Geschichtsverein Erlangen
  • Verkehrswacht Erlangen
  • Gewerkschaft: Beamtenbund
  • Die Brucker Gaßhenker
  • Deutscher Alpenverein (DAV)